Herzlich Willkommen!

Mein Name ist Birgit Pirker.
Seit ich denken kann, gibt es in meinem Leben zwei große Leidenschaften:  Zum Einen sind das die Pferde, zum Anderen die Bücher! Beruflich findet ihr mich als mobile Reit- und Pferdetrainerin in vielen Reitställen in ganz Österreich, aber in meiner freien Zeit fasziniert und begeistert mich das geschriebene Wort wie eh und je.

Abenteuerland ist mein privater Blog über Literatur, Leseerlebnisse und Lieblingsbücher.
Ich möchte euch hier Geschichten vorstellen, die mich begeistert und bewegt haben.

Warum dieser Blog?

Als ich im Januar 2016 eine bedrückende Diagnose bekommen habe und sich in meinem Leben sehr viel veränderte, hatten meine Ärzte die glorreiche Idee, ich sollte doch anfangen Tagebuch zu schreiben. Mein Aktion/Reaktions-Verhältnis ging durch die starken Medikamente immer weiter zurück und mein Kopf war nicht mehr so fit wie zuvor …
Aber ich und Tagebuch schreiben? Ernsthaft? in meiner Situation? … Nein, wirklich nicht!

Da ich ja so und so immer viel gelesen habe und die Idee des Schreibens an sich ja nicht schlecht fand, habe ich daraufhin begonnen, Rezensionen zu meinen gelesenen Büchern zu schreiben. Im Laufe der Monate haben sich nun etliche Seiten angesammelt und die Idee eines eigenen Buchblogs nahm immer konkretere Züge an.

Abenteuerland“ ist im Juni 2018 online gegangen und seit dem ersten Tag eine meiner großen Lieben!