Kolumne #2 | Pflanzen machen Glücklich

Es ist wahr! Pflanzen machen glücklich!
Sie sind mehr als nur reine Dekoration in deiner Wohnung!

Schon vor Tausenden von Jahren hatten unsere Vorfahren Pflanzen, nur um sich an dessen Anblick und Wachstum zu erfreuen. Das beste Beispiel hierfür sind die hängenden Gärten von Babylon. Die Gemahlin des Babylonischen Königs Nebukadnezar II. sehnte sich nach den Wäldern und Bergen aus ihrer Heimat. Daraufhin ließ der König die hängenden Gärten erbauen, in denen laut Überlieferung bis zu 24m hohe Bäume standen und die mit vielen Pflanzen und Brunnen geschmückt waren.
Leider fehlt von diesen Gärten bis heute jede Spur, dennoch gehören sie zu den 7 Weltwundern der Antike!

Heutzutage halten sich die Menschen immer mehr in Gebäuden auf. Natürlich gilt dies noch vermehrter für Menschen, die in Großstädten leben. Bei der Arbeit, Zuhause, aber auch in der Freizeit befinden wir uns immer mehr in geschlossenen Räumen und wir müssen gezielt zu einem Spaziergänge auf der frischen Luft aufbrechen oder Tagesausflüge außerhalb der Stadt planen um unserer Seele und unserem Körper etwas Gutes zu tun.
Gerade in diesen Lebensphasen macht es uns besonders glücklich zu sehen, wie Pflanzen wachsen, neue Blätter entstehen und aus Knospen Blüten werden. Selbst wenn sie nur am Fenster oder in einer tristen Ecke stehen oder von der Decke hängen, sie bereichern unser Leben und haben eine positive Wirkung auf uns und unser Umfeld.

Auch in Krankenhäusern fühlen sich die Patienten umgeben von Zimmerpflanzen viel wohler und sind weniger gelangweilt. In manchen Studien wird auch von einer heilenden Wirkung nur durch deren bloße Anwesenheit gesprochen.

Pflanzen sind etwas ganz besonderes! Sie können dir ganz leicht ein Lächeln ins Gesicht zaubern!
Viele Zimmerpflanzen sind wirklich pflegeleicht, benötigen kaum Wasser und einige sogar keine Erde.
Es gibt also keine Ausreden mehr, warum du dir keine Pflanzen in deinen Alltag holen solltest.
Eher im Gegenteil, es gibt so viele Gründe dir deinen eigenen kleinen Dschungel zu errichten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code