Vorsätze 2019

100 Bücher lesen

Wie jedes Jahr möchte ich auch 2019 wieder
mind. 100 Geschichten lesen. Das klappt zwar nicht jedes Jahr, aber ich fieber immer wieder gerne daraufhin. Hier zähle ich allerdings nur die Bücher, die ich von Anfang bis Ende durchgelesen habe …

– Neuzugänge sollten maximal 6 Monate ungelesen bleiben
– Rezensionsexemplare anfragen

Da ich zu einem etwas ausschweifenden Kaufverhalten neige, gerade was Bücher betrifft, möchte ich mir selbst gleich ein neues Leseziel für meine Neuzugänge setzen:  Wenn neue Bücher einziehen, dann sollen diese auch schnellstmöglich weggelesen werden.
Außerdem möchte ich in diesem Jahr beginnen auch Rezensionsexemplare anzufragen. Ich habe lange über diesen Faktor nachgedacht und möchte es doch wagen, etwas mehr Kontakt und Offenheit den Verlagen gegenüber zu zeigen.

Zu meiner eigenen Kontrolle werden alle Bücher natürlich auch auf diesem Blog unter „New In“ notiert!

Wie viele Bücher sind dazugekommen?
45 neue Bücher  |  davon 15 Rezensionsexemplare

Die Welt der Graphischen Bücher kennenlernen

In diesem Jahr möchte ich unbedingt mehr graphische Novellen entdecken …
In meiner Jugend war ich ganz vernarrt in Mangas und Comics, da darf ich mich mit Mitte 30 doch ganz locker in die Welt der Graphic Novelles werfen. Mal schauen, ob mir dieses Genre liegt!

Walter Moers  |  „Stadt der Träumenden Bücher #1“
Walter Moers
  |  „Stadt der Träumenden Bücher #2“

Ausmisten meines Bücherregals

Eine kleine Tradition, der ich auch 2019 treu bleiben möchte. Zum Ende des Jahres hin wird auf jeden Fall wieder mein Bücherregal ausgemistet und neu durchsortiert. Reihen und Bücher die ich kein weiteres Mal lesen möchte, dürfen in ein neues Zuhause ziehen und Platz für neue Schätzchen schaffen.

Neue Autoren kennenlernen

Meine Auswahl für 2019:

  • Herta Müller
  • Ian McEwan
  • Amelie Nothomb
  • Szczepan Twardoch